In der Trägergesellschaft der Futurium gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option auf Entfristung die folgende Position zu besetzen:

Onlineredakteur*in

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Betreuung und Pflege des neu entstehenden Onlineauftritts des Futuriums
  • Erstellung unterschiedlicher Artikelformate
  • Einstellung von Inhalten in einem CMS unter Berücksichtigung der SEO
  • Redaktionelle Begleitung von Veranstaltungen
  • Themen- und Bildrecherche
  • Lektorat
  • Auswertung der Analysetools
  • Erstellen, Pflege und Versenden der Newsletter
  • Koordination von Dienstleister*innen

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium (FH/Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Umfeld digitaler Medien, vorzugsweise als Online-Redakteur*in
  • Sicherer Umgang mit Onlinemedien
  • Crossmediales Denken und ein gutes Gespür für die multimediale Themenaufbereitung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen (idealerweise Craft) und Microsoft Office
  • Fundierte Kenntnisse mit Adobe Creative Suite (Photoshop, InDesign, Illustrator)
  • Ausgeprägte Formulierungsstärke und sehr gutes Sprachgefühl in Deutsch und Englisch
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Hohe Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit

Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 9b TVöD zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen. Die Position ist nicht teilzeitgeeignet.

Die Futurium gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27.01.2019 ausschließlich elektronisch an:

Futurium gGmbH
Frau Monique Luckas
Alexanderufer 2
10117 Berlin

E-Mail: office@futurium.de

Bewerbungen bezeichnen Sie bitte im Betreff wie folgt: “Ihr Nachname_Bewerbung_Onlinekommunikation“.

Stellenbeschreibung als PDF herunterladen

In der Trägergesellschaft der Futurium gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option auf Entfristung die folgende Position zu besetzen:

Sachbearbeiter*in im Bereich Kommunikation

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Vorbereitung und Durchführung von Vergaben des Bereichs Kommunikation
  • Budgetcontrolling, Kostenüberwachung und Rechnungsprüfung im Bereich Kommunikation
  • Koordination von Dienstleister*innen
  • Recherchearbeiten und Datenbankpflege
  • Aktenführung, Projektdokumentation und Archivierung
  • Allgemeine administrative Aufgaben, Anfragenmanagement, Terminkoordination

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (FH/Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen und Microsoft Office
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten (Büroorganisation, Projektplanung)
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Kenntnisse mit Adobe Creative Suite (Photoshop, InDesign, Illustrator)
  • Erfahrungen im Projektmanagement und bei der Durchführung von Vergaben sind von Vorteil
  • Gründliche und genaue Arbeitsweise und Freude an Verwaltungsaufgaben
  • Hohe Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit

Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 9b TVöD zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen. Die Position ist nicht teilzeitgeeignet.

Die Futurium gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27.01.2019 ausschließlich elektronisch an:

Futurium gGmbH
Frau Monique Luckas
Alexanderufer 2
10117 Berlin

E-Mail: office@futurium.de

Bewerbungen bezeichnen Sie bitte im Betreff wie folgt: “Ihr Nachname_Bewerbung_SB_Kommunikation“.

Stellenbeschreibung als PDF herunterladen

In der Trägergesellschaft der Futurium gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option auf Entfristung die folgende Position zu besetzen:

Technische*r Mitarbeiter*in Ausstellung und Medien

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Koordination der laufenden Betriebskontrolle: u. A. Wartungszyklen für technische Geräte, Verwaltung technischer Beschreibungen und Gebrauchsanweisungen, Inventur
  • Betreuung externer Wartungsdienstleister
  • Technische Betreuung Ausstellungsbetrieb und First-Level-Service
  • Betreuung v.a. der Multimedia- und Hands-On-Exponate sowie der Ausstellungsbeleuchtung
  • Technische Kontrolle von Neueingängen, v.a. Gewährleistung aller sicherheitsrelevanten Vorschriften bei Auftragsarbeiten
  • Lagerungsverwaltung technischer Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien
  • Technische Schnittstelle zwischen Ausstellungsgestaltung und Ausstellungsrealisierung
  • Technische Begleitung von Ausstellungsumbauten
  • Aktualisierungen im Datenbanksystem, Dokumentation
  • Laufende Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten betreuen, koordinieren und selbst ausführen
  • Unterstützung beim Objekt- und Exponathandling

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker*in für Museums- und Ausstellungstechnik oder eine vergleichbare Berufsausbildung im Museums- oder Sammlungsbereich
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung in Museums- oder Ausstellungseinrichtungen bzw. vergleichbare Erfahrung, bevorzugt in Häusern mit medialem Sammlungs-/Ausstellungsschwerpunkt (z.B. Science Center)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Medientechnik
  • Relevante Berufserfahrung in der Betreuung temporärer und dauerhafter Multimedia Installationen
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Umfeld von Kulturinstitutionen sowie generelles Interesse an Medienkunst
  • Kenntnisse der einschlägigen Normen und Standards insbesondere im Zusammenhang mit temporären Installationen
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, hohe Flexibilität
  • Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil

Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis
EG 6 TVöD zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen.

Die Futurium gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31. Januar 2019 ausschließlich elektronisch an:

Geschäftsführung der Futurium gGmbH
Frau Nicole Schneider
Alexanderufer 2
10117 Berlin

E-Mail: office@futurium.de

Bezeichnen Sie bitte Ihre Bewerbung im Betreff wie folgt: „Nachname_Bewerbung TM_Ausstellung“.

Stellenbeschreibung als PDF herunterladen

In der Trägergesellschaft der Futurium gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position – befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Entfristung – in Vollzeit zu besetzen:

Koordinator*in Veranstaltungen und Besuchsservice

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Umsetzung des Vermietungskonzepts
  • Pflege des Buchungssystems
  • Bearbeitung von Mietanfragen
  • Erstellen organisatorischer Konzepte für die Durchführung eigener Veranstaltungen
  • Steuerung der operativen Abläufe
  • Koordination von Dienstleistern, insbesondere der Agentur für Veranstaltungsdienste
  • Überwachung der Einsatzplanung und des reibungslosen Serviceablaufs
  • Kostenüberwachung und Abrechnung
  • Vertragsmanagement
  • Schnittstellenbildung zu den Bereichen „Programm“, „Technik“, „Bildung“
  • Unterstützung des Besuchsservice in den Bereichen Führungen, Aufsichten und Informationstresen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Vergabeunterlagen
  • allgemeine administrative Tätigkeiten, Terminkoordination

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • abgeschlossenes Studium (FH/Bachelor) vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Veranstaltungsmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • hohe Serviceorientierung
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Freude an Teamarbeit
  • sicherer Umgang mit Standard-Software, insbesondere MS Office
  • Erfahrungen in der Benutzung von CMS-Systemen von Vorteil

Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 9b TVöD zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen.

Die Futurium gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27.01.2019 ausschließlich elektronisch an:

Geschäftsführung der Futurium gGmbH
Frau Nicole Schneider
Alexanderufer 2
10117 Berlin

E-Mail: office@futurium.de

Bewerbungen bezeichnen Sie bitte im Betreff wie folgt: “Ihr Nachname_Bewerbung KV“.

Stellenbeschreibung als PDF herunterladen

In der Trägergesellschaft der Futurium gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position – befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Entfristung – in Vollzeit zu besetzen:

Sachbearbeiter*in Besuchsservice

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Unterstützung der Leiterin beim Aufbau der Abteilung im Bereich Besuchsservice
  • Unterstützung bei der Implementierung eines Buchungs- bzw. Ticketingsystems, inkl. Pflege
  • Bearbeitung von Besucher*innenanfragen, Beratung zu den Vermittlungsangeboten des Futuriums
  • Koordination von Dienstleistern, insbesondere in den Bereichen Aufsichten und Führungen
  • Ansprechpartner für Besucher*innen, Themenscouts, Guides, Aufsichts- und Empfangspersonal
  • Kommunikation mit Reiseveranstaltern und Bildungseinrichtungen, insbesondere Lehrer*innen
  • Überwachung der Einsatzplanung und Steuerung der operativen Abläufe
  • Kostenüberwachung und Abrechnung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Vergabeunterlagen
  • Schnittstellenbildung zum Bereich „Bildung und Partizipation“
  • allgemeine administrative Aufgaben, Terminkoordination

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • abgeschlossenes Studium (FH/Bachelor), vorzugsweise mit Schwerpunkt Kulturmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • hohe Service- und Besucherorientierung
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Freude an Teamarbeit
  • sicherer Umgang mit Standard-Software, insbesondere MS Office
  • Erfahrungen in der Benutzung von Buchungs- bzw. Ticketingsystemen

Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 9b TVöD zzgl. der im Bereich des öffentlichen Dienstes üblichen Leistungen.

Die Futurium gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27.01.2019 ausschließlich elektronisch an:

Geschäftsführung der Futurium gGmbH
Frau Nicole Schneider
Alexanderufer 2
10117 Berlin

E-Mail: office@futurium.de

Bewerbungen bezeichnen Sie bitte im Betreff wie folgt: “Ihr Nachname_Bewerbung_SB_Besucherservice“.

 

Stellenbeschreibung als PDF herunterladen

In der Trägergesellschaft der Futurium gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 1 Jahr, folgende Position zu besetzen:

Studentische Aushilfskraft (m/w/d) Kommunikation

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Analyse marketingbezogener Aktivitäten
  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von zielgruppengerechten Marketingstrategien und Kommunikationskampagnen, insbesondere in Hinblick auf die Eröffnung des Futuriums im September 2019
  • Rechercheaufgaben
  • Datenbank- und Netzwerkpflege
  • Kontaktaufbau zu möglichen Partnern
  • Allgemeine organisatorische und administrative Arbeiten

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • Studiengang idealerweise aus dem Bereich Marketing/Kommunikationswissenschaften
  • Erfahrung mit Microsoft Office, macOS, Adobe Creative Suite (InDesign, Photoshop) und Content-Management-Systemen
  • Interesse und Freude an den Themen Zukunft und Zukunftsgestaltung sowie am (Berliner) Kultur- und Wissenschaftsbetrieb
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Sicherer und stilvoller Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Gutes Gespür für Kampagnen – digital und analog

Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Immatrikulation an einer deutschen Hochschule. Diese muss für die gesamte Dauer der Tätigkeit bei der Futurium gGmbH bestehen. Bewerber*innen dürfen sich nicht in einem Urlaubssemester befinden.

Das Arbeitsverhältnis ist auf 1 Jahr befristet. Die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt voraussichtlich 19,5 Stunden. Die tatsächliche Arbeitszeit (Arbeitstage sowie die entsprechende Arbeitszeit pro Tag) wird gemeinsam festgelegt.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Grundsätzen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 2 TVöD, Tarifgebiet Ost.

Die Futurium gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 17. Februar 2019 ausschließlich elektronisch an:

Geschäftsführung der Futurium gGmbH
Frau Nicole Schneider
Alexanderufer 2
10117 Berlin

E-Mail: office@futurium.de

Bezeichnen Sie bitte Ihre Bewerbung im Betreff wie folgt: „Nachname_Bewerbung stud. Aushilfe“.

Der Bewerbung sind aussagekräftige Unterlagen (z.B. Anschreiben, Lebenslauf, Beurteilungen/Zeugnisse aus Praktika, Ehrenämtern oder sonstigen Beschäftigungen/Tätigkeiten), eine Kopie der gültigen Immatrikulationsbescheinigung sowie der Hinweis auf die voraussichtliche Studiendauer bzw. den angestrebten Studienabschluss beizufügen.

Stellenbeschreibung als PDF herunterladen